Beratungsstelle

Antipsychiatrische und betroffenenkontrollierte Informations- und Beratungsstelle

 

Die Beratungsstelle befindet sich in der Kreutzigerstraße 18
in Berlin-Friedrichshain und ist
jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr geöffnet.
Telefon: +49 (30) 97 89 44 36
Telefax: +49 (30) 97 89 44 51
E-mail: betroffenenberatung@yahoo.de


Das Projekt

Mit diesem Projekt möchten wir auf anti- und nicht-psychiatrischer Ebene Ansprechpartner für all jene sein, die ein Angebot jenseits des sozialpsychiatrischen Rahmens suchen, um ungewollte Einweisungen in eine psychiatrische Einrichtung oder in ein Pflege- bzw. Altenheim vermeiden zu helfen und mit den Betroffenen Hilfsangebote suchen, um den Kreislauf der Psychiatrisierung zu durchbrechen.

Die Teilnahme an diesem Angebot ist kostenlos, schließlich sind Psychiatriebetroffene zumeist keine Großverdiener. Dieses niedrigschwellige, betroffenenkontrollierte, psychiatrie-unabhängige Beratungsangebot soll helfen, Lobbystrukturen zu schaffen, die der Vereinzelung entgegenwirken.

Du suchst…

  • nach alternativen Wegen.
  • ein Leben ohne Psychopharmaka
  • eine Zukunftsperspektive ohne Bevormundung
  • Unterstützung in Krisensituationen oder Dir ausweglos erscheinenden Lebenslagen.
  • eine Zufluchtstätte, wenn Dir niemand mehr zuhören mag.

Dann bist Du bei uns richtig!

Einfach vorbeischauen, Kaffee oder Tee trinken, im zwanglosen Gespräch neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung entdecken und überlegen, welche Hilfestellung bei der Verwirklichung sinnvoll und greifbar ist.

Wir sind

ein Team von ehrenamtlich arbeitenden MitarbeiterInnen, die neben praktischen Erfahrungen im Tätigkeitsfeld größtenteils eigene Erfahrungen mit Verrücktheit, Psychiatrisierung und anderen schwierigen Krisensituationen gemacht, diese bewältigt und reflektiert haben oder von Krisen Anderer mit betroffen waren. Daher arbeiten wir auch nicht mit dem psychiatrischen Krankheitsbegriff. Grundlage unserer Unterstützung ist der Aufbau einer vertrauensvollen offenen Beziehung mit einem auch für die HilfenehmerInnen transparenten Informationsfluss.

Wo und Wann?

Jeden Mittwoch: 16.00 – 19.00 Uhr
Verein zum Schutz vor psychiatrischer Gewalt
Kreutzigerstraße 18
10247 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030 / 97 89 44 36
E-mail: betroffenenberatung@yahoo.de



Copyright © 2016 weglaufhaus. All Rights Reserved.

Based on a design by Lloyd Armbrust.